Neunkircher Karnevals Ausschuss e.V.

ORGANISATION GEMEINSAMER FASTNACHTSVERANSTALTUNGEN

Grandioser Start in die neue Session
Neinkerjer Faasenacht wurde fulminant eröffnet
 
muster
Mit herzlichen Dankesworten und einer ­emotionalen Rede verabschiedenden sich Alexandra und Frank Weisgerber vom ­närrischen Volk, mit im Bild Prinzenfahrer ­Lothar Schmitt, links und Karl Albert
muster
Traditionell eröffneten der Fanfarenzug der Roten Funken und das Tanzmariechen Louisa Klär als Hoppeditz die närrische Session
muster
Die Juniorengarde der Roten Funken zeigte einen tollen Marsch
muster
Strahlende Gesichter bei der Inthronisierung des Neunkircher Prinzenpaares Prinz Nicolas I. und Prinzessin Carina I. (mit im Bild Prinzenbegleiter Winfried Hör, links und NKA Präsident Karl Albert, rechts)
muster
Mit viel Schwung präsentierte die Juniorengarde des KUV ihren Tanz
muster
Einfach ein tolles Team, das Aktivenmariechen-Duo des KKW, Maria Campora und ­Kathrin Kleinmann (links)
muster
Stimmlich und wortgewandt gaben Prinz Nicolas I. und Prinzessin Carina I. ein hervorragendes Bühendebüt
muster
Für tolle Stimmung sorgte Eva-Maria Forster von den Roten Funken
muster
Die Aktivengarde des KV Die Daaler tanzte zu Ehren des bisherigen Prinzenpaares
muster
Annalena Degel (rechts) und Lena Fritz, ­Aktivenmariechen der KG Die Plätsch zeigten einen schönen Tanz
muster
Zu Ehren des amtierenden Prinzenpaares tanzte die Aktivengarde des KKW
Was gibt es Schöneres, als die Faasenacht-Session mit einem gut gelaunten Publikum im vollbesetzten Saal zu eröffnen? Na, klar, das Ganze in Neunkirchen zu tun und dies mit den acht Vereinen, die unter dem Dachverband NKA (Neunkircher Karnevalsausschuss) zusammengeschlossen sind.
Im Saarland liebt man Traditionen und so steht auch die Eröffnung der närrischen Session ganz im Zeichen der Traditionen. Wenn der Hoppeditz erwacht, dann sind die Narren wieder froh und Louisa Klär stellte dies tänzerisch hervorragend dar. Und wie es die Tradition verlangt, standen die Musiker/innen des Fanfarenzuges der Roten Funken gerne auf der Bühne, um der Neinkerjer Faasenacht den Marsch zu blasen. Karl Albert, seines Zeichens der Präsident des NKA begrüßte aufs Herzlichste das närrische Volk und auch die Ehrengäste, des VSK (Verband saarländischer Karnevalsvereine), BDK (Bund Deutscher Karnevalsvereine), der Stadtverwaltung, Senatoren, Freunde und Gönner wurden begrüßt. Schon standen dann auch die ersten Gardemädchen auf der Bühne, die einen tollen Tanz zeigten und sich auch nicht von einem Komplettausfall von Musik und Licht aus dem Takt bringen ließen. Chapeau für diese tolle Leistung der Juniorengarde der Roten Funken. Spritzig war auch der Marsch, den die Juniorengarde des KUV präsentierten. Mit herzlichen Worten verabschiedete sich das Prinzenpaar der Session 2018/19 Prinz Frank I. und Alexandra II. vom närrischen Volk und seinen zahlreichen Helfern. Auch die acht NKA-Vereine wurden mit Dankesworten für die Unterstützung und freundliche Aufnahme bedacht. Eine erlebnisreiche Session ließen sie Revue passieren, gingen sie doch als Pärchen hinein und nun als Ehepaar und werdende Eltern wieder zurück ins bürgerliche Leben. Sogar einen humorvollen Anklang an den Erstehungsort des, im Übrigen am Rosenmontag 2020 erwarteten Nachwuchses, wurde bekannt gegeben. Zu Ehren des scheidenden Prinzenpaares zeigte die Aktivengarde des Heimatvereins KV Daaler einen schönen Marschtanz. Nun galt es ein neues Prinzenpaar zu küren und die beiden, die da auf die Bühne kamen, sind in Neunkirchen nicht ganz unbekannt. NKA-Präsident Karl Albert stellte den Narren Carina und Nicolas Schneider als mögliches neues Prinzenpaar vor und sie wurden begeistert angenommen. Nicolas Schneider ist waschechter Neunkircher und quasi von Kindesbeinen an Mitglied des KKW. Dort ist er seit 16 Jahren im Vorstand, gehört zur Gruppe der „Kaltstarter“, ist Büttenredner und verantwortlich für die Technik. Seine Ehefrau Carina lernte er beim gemeinsamen Hobby, der Musik kennen. Beide sind begeisterte Mitglieder des Neunkircher Musicalprojektes, wo sie sich auch kennenlernten. Carina Schneider stammt aus dem schönen Hoof im Ostertal und ist wegen der Musik nach Neunkirchen gekommen und aus Liebe geblieben. Nach der Proklamation tanze das Aktivenmariechen-Duo des KKW, Maria Campora und Kathrin Kleinmann einen sehr schönen Tanz. Für tolle Stimmung sorgte Eva-Maria Forster von den Roten Funken, die mit ihren Stimmungsliedern einheizte. Tänzerisch brillierte anschließend das Aktivenmariechen des KG Die Plätsch, Jasmin Gölzer und Annalena Degel zeigte gemeinsam mit Lena Fritz ihren Zwei-Mariechen-Tanz, beide gehören der KG Die Plätsch an. Nun war es soweit, das neue Prinzenpaar wurde inthronisiert und man kann es nicht anders sagen, sie erfüllten ihre zukünftige Aufgabe von der ersten Minute an perfekt. Getreu ihrem Motto „Ob Musical, ob Faasenacht, do werd gesung, gedanzt, gelacht!“, schafften sie es schon bei ihrer ersten Rede den Saal zum Beben zu bringen. Da spürt man, dass beiden nicht nur die Faasenacht, sondern auch die Musik im Blut liegt, denn natürlich wurde auch gesungen und das sehr gut. Dies stellte dann auch der VSK Vizepräsident Stefan Regert fest, der zur Inthronisierung gekommen war, wie auch Klaus Ludwig Fess, Präsident des BDK, der sich freute zur Sessionseröffnung im Saarland zu sein. In ihrer Antrittsrede gaben Prinz Nicolas I. und Prinzessin Carina I. einen Vorgeschmack auf die Mottos der acht NKA Vereine und etwas ganz Tolles sollte noch einer Erwähnung wert sein. Das Prinzenpaar der Session 2019/20 möchte auf Blumengeschenke und andere Gaben während der Session verzichten und bittet die Vereine stattdessen um eine Spende für die Klinikclowns. Eine tolle Geste, die hoffentlich noch viele Nachahmer findet. Den Tanz zu Ehren des neuen Prinzenpaares bot die Aktivengarde des KKW dar. Eine tolle Sessionseröffnung war es im Wiebelskircher Kulturhaus.
ot

Gesponsert von:

Sponsor seit 22 Jahren

Countdown

NKA Sessionseröffnung

11.11.2020 - 20:11 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Besucherzähler

Heute 6

Gestern 273

Woche 6

Monat 6

Insgesamt 529298

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online