Neunkircher Karnevals Ausschuss e.V.

ORGANISATION GEMEINSAMER FASTNACHTSVERANSTALTUNGEN

Orden, Küsschen und neue Senatoren
NKA Ordens- und Prinzenpaarempfang
 
muster
Das Prinzenpaar, Nicolas I. und Carina I. begrüßten schwungvoll das Auditorium
muster
Das gab es noch nie, drei Oberbürgermeister als Senatoren!
Friedrich Decker, Jörg Aumann und Jürgen Fried, gemeinsam mit Karl Albert
muster
NKA-Senator Hermann Josef Scher, mit Präsident Karl Albert, nahm seine Ehrung sichtlich bewegt entgegen
muster
Die neuen im Kreis der Senatoren des NKA.
Marcel Dubois (vordere Reihe links) und OB Jörg Aumann (rechts) mit Präsident Karl Albert (mitte)
muster
Die Prinzennadel mit Prinz Nicolas I.und seiner Lieblichkeit Carina I.
muster
Der Prinzen Sessionsorden des NKA nur für wenige verdiente Mitglieder
muster
Sie alle erhielten den NKA Eulenorden für besondere Leistungen
Er ist eine feste Tradition in der „Neinkerjer Faasenacht“, der NKA-Ordens- und Prinzenpaarempfang, der auch heuer wieder im Casino der KEW Neunkirchen stattfand. Nach der Begrüßung durch den NKA Präsidenten Karl Albert und den Einmarsch des Prinzenpaares, deren Begrüßung und Vorstellung war es am Prinzenpaar Nicolas I. und Carina I. das närrische Auditorium zu begrüßen.
Getreu ihrem Motto „Ob Musical, ob Faasenacht, do werd gesung, gedanzt, gelacht!“ taten sie dies nicht nur mit einer pointierten, witzigen Rede, in der auch der Hausherr und neue NKA Senator Marcel Dubois „ordentlich“ bedacht wurde, sondern auch mit tollem Gesang. Das Prinzenpaar, sonst stimmgewaltig in Musicals aktiv, hat für jeden Anlass eigens ein Lied passend um getextet und arrangiert.
Nun war es an der Zeit für den Präsidenten den NKA-Sessionsorden 2019/2020 vorzustellen. Eine besondere Ehre wurde dem NKA-Senator Hermann Josef Scher zuteil, er konnte für 3 x 11 Jahre als Senator geehrt werden und Werner Spaniol sowie Werner Rech wurden zu Ehrensenatoren durch den Präsidenten Karl Albert ernannt. Auch in diesem Jahr wurden zwei Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in den illustren Kreis der NKA Senatoren aufgenommen. Oberbürgermeister Jörg Aumann und KEW Vorstand Marcel Dubois verstärken, als Freunde und Förderer der „Neinkerjer Faasenacht“, die Riege der Senatoren im NKA aufgenommen und mit den Insignien der hohen Würde (Kapp und Kette) ausgestattet. Nicht ohne daran erinnert zu werden, dass beides während der fünften Jahreszeit bei allen karnevalistischen Anlässen auch zu tragen sei! Man kann es getrost als Einmaligkeit in der Geschichte des NKA bezeichnen, dass seit diesem Abend drei Oberbürgermeister zur Riege der Senatoren gehören. Friedrich (Fritz) Decker, Jürgen Fried und Jörg Aumann tragen Mütze und Kette des närrischen Senates ihrer Stadt.
Ein Höhepunkt des Abends war zweifelsohne die Verleihung des NKA-Eulenordens an silberner Kette an verdiente Faasenachter aus dem im Neunkircher Karneval.
Hier noch ein kleiner Hinweis zu den NKA-Eulenorden. Mit ihm werden verdiente, aktive Mitglieder der Neunkircher Karnevals-Vereine auf Vorschlag dieser durch den NKA ausgezeichnet werden. „Die Eule erscheint in allen Regionen in denen Fasching, Fastnacht, Faasenacht, Fasnet usw. gefeiert wird, als Begleiter der Narren. Sie ist ein Zeichen für Witz, Geist und Satire. So hat die Eule, der Vogel der Weisheit, einen festen Platz auch in der „Neinkerjer Faasenacht“.
Folgende Karnevalisten, von den Vereinen vorgeschlagen, wurden durch den NKA Präsidenten ausgezeichnet: Für den KV „Die Daaler“, Kimberly Gilges und Oliver Paulus; die KG „Rote Funken“, Ulli Schneider, Eva Zimmer und Heinz Gerwald; KG „Neinkerjer Plätsch“, Sophie Schaufert; für den KV „Eulenspiegel“, Esther Zimmer und Siegfried Ahr; den KUV Wiebelskirchen, Julian Müller; für den KKW, Yvonne Owuso und Mika Fritz und für die „Hangarder Brunnebutzer“, Lisa Malvaso und Giuseppe di Pasquale.
Mit dem NKA-Ordens- und Prinzenpaarempfang begann nun kurz nach dem Jahreswechsel die hohe Zeit der „Neinkerjer“ Saalfaasenacht, die mit der Kindertanz-Veranstaltung im Saarpark-Center am Dienstag, dem 18. Februar 2020 um 16.11 Uhr und dem Stadtempfang mit Schlüsselübergabe im Neunkircher Rathaus, 20. Februar, 16.11 Uhr, auf ihren Höhepunkt in der Gemeinschaftssitzung aller NKA Vereine am 21. Februar 20.11 Uhr in der Gebläsehalle und dem tollsten Rosenmontagumzug im Südwesten am 24. Februar ab 14.11 Uhr zusteuern wird. Bis dahin werden sich die im NKA vertretenen Vereine über regen Zuspruch bei ihren Veranstaltungen und Sitzungen freuen.
rs

Gesponsert von:

Sponsor seit 22 Jahren

Countdown

NKA Sessionseröffnung

11.11.2020 - 20:11 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 273

Woche 7

Monat 7

Insgesamt 529299

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online