Neunkircher Karnevals Ausschuss e.V.

ORGANISATION GEMEINSAMER FASTNACHTSVERANSTALTUNGEN

Die fünfte Jahreszeit hat begonnen
Sessionseröffnung des Neunkircher Karnevalsausschusses

die_fuenfte_01  
So schön erwacht in Neunkirchen der Hoppeditz:
Jessica Franz von der KG Rote Funken.
 
die_fuenfte_02  
Scheiden tut weh! Die Regentschaft von
Manfred II. und Kerstin I. ist vorbei.

 
die_fuenfte_03  
Das Neunkircher Prinzenpaar Andy I. und Susanne I. freuen sich auf die närrische Session 2012/13.
 
die_fuenfte_05  
Den Tanz zu Ehren des neuen Prinzenpaares durfte die Juniorengarde des KUV zeigen.
 
die_fuenfte_06  
Die Katastrophoniker des KV Eulenspiegel
sorgten für gute Stimmung im Saal.
 
   

Trainer/innen und Spartenleiter:

        •  Nicole Schneider, Nicole Franz
          (Aktivenmariechen Jessica Franz
        • KG Rote Funken)
          Tatjana Annen (Aktivenmariechen Nathalie Bungert und Juniorenmariechen Jasmin Goeltzer
          KV Die Daaler)
        • Fabienne Detemple, Lisa Keller
          (Aktivengarde KKW)
        • Tatjana Sabautzki (Juniorenmariechen Julia Ziermann KG Plätsch)
        • Laura Ruffing, Ronja Cornely
          (Aktivengarde KG Rote Funken)
        • Carina Hottenbacher,
          Nadine Backes, Giulia Governali (Juniorengarde KUV)
        • Werner Möhn (Katastrophoniker
          KV Eulenspiegel)
        • Andreas Schonard, Matthias Brill (Hörsturz KUV)
        • Christine und Lucas Schu
          (Fanfarenzug KG Rote Funken)
 
Pünktlich am 11.11.2012 wurde im Paulussaal in Neunkirchen der „Startschuss“ für die Faasenachts-Session 2012/13 gegeben und alle acht Vereine des Neunkircher Karnevalsausschusses (NKA) hatten ihre Vertreter entsandt, um dem Ruf des Präsidenten Karl Albert zu folgen und der Inthronisierung des neuen Prinzenpaares beizuwohnen.

Eiskalt rinnt einem jeden echten Narren der Schauer über den Rücken, wenn die Stimme des verstorbenen August Weirich aus den Lautsprechern erschallt und der Hoppeditz erwacht. Das Aktiventanzmariechen der KG Rote Funken, Jessica Franz zeigte das Erwachen des Hoppeditz mit einem schwungvollen ersten Gardetanz der neuen Session. Im Anschluss spielte der Fanfarenzug der Roten Funken und brachte den Saal in die richtige Faasenachtsstimmung. NKA-Präsident Karl Albert begrüßte die Gäste im Paulussaal mit den Worten: „Nun begrüße ich die Gäste zur Sessionseröffnung schon im 13. Jahr und der Narrenruf erschallt immer lauter.“ Ganz herzlich dankte Karl Albert den Akteuren für die Eröffnung der Veranstaltung und konnte die Senatoren des NKA und die Vertreter des VSK im Saal willkommen heißen.
Das Aktivenmariechen Nathalie Bungert vom KV Die Daaler zeigte mit einem sehr schwungvollen Tanz ihr ganzes Können. Als das scheidende Prinzenpaar Manfred II. und Kerstin I. den Saal mit Prinzenmarschall Wolfgang Detemple betraten, jubelte das närrische Volk den Beiden von Herzen zu, hatten sie sich doch in der vergangenen Session von ihrer besten Seite gezeigt. Karl Albert lobte den Einsatz von Kerstin und Manfred Frisch, die auch während ihrer Amtszeit Hochzeit feiern durften. Die Beiden mussten während ihrer herzergreifenden Abschiedsrede doch schon so manches Tränchen wegblinzeln und wie immer gelang ihnen das mit sehr viel Charme und Humor. Kerstin und Manfred bedankten sich bei ihren zahlreichen Helfern und verteilten Ehrenurkunden und Geschenke an ihre „guten Feen“. Die acht Mädchen der Aktivengarde des KKW zeigten dann ihren Tanz zu Ehren des bisherigen Prinzenpaares und der Verein kann stolz auf die Leistung ihrer Garde sein.
Dann war es soweit: Das neue Prinzenpaar wurde von Karl Albert aufgefordert die Bühne zu betreten und fragte die Narren im Saal, ob sie denn den Beiden mit einem dreifachen Hei-Joo zustimmen. Natürlich folge die Narrenschar dem Ruf und Andreas Hinsberger nahm mit Susanne Zewe die Wahl sehr gerne an. Julia Ziermann, das Juniorentanzmariechen der KG Plätsch bezauberte im Anschluss das Publikum im Paulussaal mit einem hinreißenden Tanz und die Musikgruppe Hörsturz heizte dem Saal mit heißen Rhythmen ein. So war die Stimmung schon prächtig als der KV Die Daaler ihr Juniorentanzmariechen, Jasmin Goeltzer, auf die Bühne schickten, die sich in die Herzen der Gäste tanzte. Fast zu klein wurde dann die Bühne als die 14 Mädchen der Aktivengarde der Roten Funken das Tanzbein schwangen, der Marschtanz wurde hier perfekt dargestellt.
Nun durften sich alle Narren im Paulussaal erheben, denn das Prinzenpaar 2012/13 betrat wiederum den Raum, begleitet von Gardemädchen aller acht NKA-Vereine. Nach der Verleihung der Insignien durch den VSK-Vertreter Manfred Omlor gab das neue Prinzenpaar Andy I. und Susanne I. die allererste Rede ihrer Regentschaft zum Besten. In einem lustigen Schlagabtausch, in dem wirklich keiner der Beiden zu kurz kam, erzählten sie dann, wie sie dazu kamen die Neunkircher Faasenacht zu repräsentieren. Einzig als Prinz Andy I. das Mikrofon in die Hand nahm, um zu singen, zierte sich Prinzessin Susanne I. ein wenig. Doch sie konnte sich ganz beruhigt geben, dann Prinz Andy I. machte seine Sache wirklich gut. „Ähnmol Prinz se sinn“ – was passt da besser zur Neunkircher Faasenacht? Das Motto des diesjährigen Prinzenpaares lautet: „Weil’s Spaß macht – Neinkeijer Faasnacht“. Den Tanz zu Ehren des neuen Prinzenpaares tanzte dann die Juniorengarde des KUV, ein sehr schöner Tanz mit viel Power und guter Laune. Und wie immer bei einer Veranstaltung des NKA durfte auch Kurt Scherer nicht fehlen, der mit seinen Schunkeleinlagen das närrische Publikum zum Mitmachen animierte. Den Abschluss der Veranstaltung leiteten die Katastrophoniker des KV Eulenspiegel ein, die beim diesjährigen Liedwettbewerb im karnevalistischen Liedgut einen dritten Platz erzielten. Die Sänger präsentierten ihr diesjähriges Programm und schlossen mit dem Lied „An de Neinkeijer Faasnacht“. Alle Narren in und um Neunkirchen freuen sich auf die kommende Session mit Prinz Andy I. und Prinzessin Susanne I., darauf ein dreifaches „Hei-Joo“.
ot
Ouelle: Stadtmagazin "es Heftche"

Gesponsert von:

Besucherzähler

Heute 40

Gestern 43

Woche 215

Monat 1238

Insgesamt 479690

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online