Neunkircher Karnevals Ausschuss e.V.

ORGANISATION GEMEINSAMER FASTNACHTSVERANSTALTUNGEN

Das Neunkircher Prinzenpaar der Session 2003/2004

Das närrische Volk in Neunkirchen wird regiert
von Prinz Zoran I. und Prinzessin Daniela I.

prinzenpaar.jpg
 
Wie es sich für ein Prinzenpaar gehört, haben sich beide auf der Fastnacht kennengelernt - und zwar 1996 beim Lumpenball des Karnevals- und Kulturverein Wellesweiler (KKW) in kath. Vereinshaus Wellesweiler.
Daniela selbst hat einige Jahre beim KV Eulenspiegel getanzt (Garde, Showgarde, Majorettes). Zoran wurde von der Familie Hör in Wellesweiler angesprochen und so als 18-Jähriger aktiv in der Showgarde und im Männerballett. Nachdem Daniela ihren Zoran kennengelernt hatte, zog es sie nach Wellesweiler und zum KKW . Daniela war bis zu diesem Jahr beim KKW in der Garde, der Showgarde und in der Maske tätig, Zoran in der Showgarde. Ab diesem Jahr bildet Zoran zusammen mit Anke Hör das Aktiven Showtanzpaar.

Doch wie wird man Prinzenpaar?
Daniela und Zoran interessierten sich bereits vor zwei Jahren dafür, wie man Prinzenpaar wird und unterhielten sich mit dem KKW-Präsidenten Elmar Schneider über dieses Thema. Im letzten Jahr sprach Elmar Schneider die beiden noch mal darauf an, sie stellten sich im Präsidium des Neunkircher Karnevalausschuss (NKA) vor und dort wurde ihnen dann diese Aufgabe übertragen. In ihrem neuen Amt, das sie am 11. 11. 2003 übernehmen werden, wollen sie sich überraschen lassen. Natürlich hoffen sie auf eine schöne Zeit an der Sptze der Neunkircher Fastnacht. Bereits jetzt ist der Terminkalender für das neue Prinzenpaar gut gefüllt.

Noch ein paar Daten in Steckbriefform:
Prinz Zoran I. mit bürgerlichem Familiennamen Janjuz, geboren 1975, Beruf Industriemeister Metall, tätig als Ausbilder bei Eberspächer. Prinzessin Daniela I. mit bürgerlichem Familiennamen Janjuz, geboren 1977, Beruf Kosmetikerin, derzeit Ausbildung zur Bürokauffrau, Fachrichtung Kommunikation bei der NVG.
 
Die Helfer und Co.
Hofschneiderin: Inge Schäfer
Hofliteratin: Angela Heintz
Für Haare und Outfit: insbesondere der Prinzessin, sorgt Ex-NKA-Prinzessin Sabine Günder-Fritz.
Prinzenfahrer: ist Dieter Fritz, NKA-Prinz von 1998
Prinzenfahrzeug: stellt in diesem Jahr Firma C&M Automobile Saarbrücken.
Ordensgestaltung: noch offen
Prinzenschenke: Doris Schmelzer (Stadtbad-Restaurant)

Unterstützung leisten weiterhin:
die Brudervereinen im NKA, dem NKA-Präsidium und im Speziellen von: KKW Hair Design by Sabine, Fa. Rammo, Fa. TCC Truck&Car-Center Saarbrücken, Fam. Günder-Fritz und Elmar Schneider.

Quelle: Foto: Stadtmagazin "es Heftche"
Text: Toni Schulz (Pressewart des NKA)
 
 

Gesponsert von:

Besucherzähler

Heute 39

Gestern 43

Woche 214

Monat 1237

Insgesamt 479689

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online